Timeline

Herbst/Winter 2018
– Das Kollektiv wird gegründet, erste Projekte werden vorbereitet.
 

Jänner 2019
– Erste Vorführung der Ausstellung SCHUBHAFT im EKH, Wien
– Solidarische Kunstversteigerung an der Akademie der Bildenden Künste, Wien

Februar 2019
– Prozess der Anatolischen-Föderation (Kritische Prozessbeobachtung mit Gerichtszeichnungen in Zusammenarbeit mit Prozess.Report)
 
März 2019
– Präsentation der Ausstellung SCHUBHAFT in der “Wolke”, Wien
– Herausgabe der Publikation SCHUBHAFT (Ausstellungskatalog)
– Prozess der “PAZ Hernals 6” (Kritische Prozessbeobachtung mit Gerichtszeichnungen in Zusammenarbeit mit Prozess.Report)
Vortragsreihe über die Europäische Migrationspolitik im Rahmen der Ausstellung
– Experiences of Schubhaft and Deportation – ein Vortrag von JACK Kollektiv
 
April: 2019
– Herausgabe der Publikation “Trial of the Hernals 6” in Reflektion auf den Prozess
 
Mai 2019
– Screening von „The Suitcase-Suit“ (video, 10:00, 2019 A) in der Ausstellung „Bitte seien sie achtsam. Andere brauchen ihren Karlsplatz vielleicht notwendiger.“, Kunsthalle Wien
– Ausstellung SCHUBHAFT + Perfomances im “Bürokratie Labyrinth” beim SOS-Seenotgipfel
 
Juni 2019
Unterstützung der Initiative Buerglkopf Schließen, beim Gestalten einer Dauerkundgebung am Ballhausplatz
Prozessreportparty im W23, Ausstellung mit Vortrag über Erfahrungen vom Abschiebezentrum Bürglkopf und Schubhaft in PAZ Hernals + Infos über das Jack Kollektiv
 
Juli: 2019
– Mitarbeit an der Outcome-Arbeitsgruppe für das Transbordercamp 2019 in der ZAD, Nantes.